Impressionen aus Biebrich

Gerade die kleinen und alltäglichen Dinge sind es, die man tagtäglich nicht wahrzunehmen scheint oder für selbstverständlich hinnimmt. Doch gerade diese Dinge sind es, die eine Stadt interessant und (er)lebenswert machen. Mit der Bilderserie "Impressionen aus Biebrich" sollen diese alltäglichen Dinge aufgezeigt und dokumentiert werden.

Biebrich der Blumen

Biebrich der Blumen

Auch wenn Biebrich seit langer Zeit als Industriestandort am Rhein gilt, Biebrich ist blumenreicher und farbenfroher als mancher vermuten würde. Es gilt nur mit offenen Augen durch Biebrich zu gehen um die Schönheiten der Natur zu entdecken.
Der Biebricher Markt

Der Biebricher Markt

Der Biebricher Markt, der jeden Freitag vor der St. Marien Kirche stattfindet, ist nicht nur eine günstige Einkaufsgelegenheit für frische Lebensmittel direkt vom Erzeuger. Für viele Biebricher ist der Markt auch Treffpunkt und ein Stück Lebensqualität. Die Beliebtheit des Marktes bei den Biebrichern belegen die Besucherzahlen jeden Freitag.
Die Rheinschifffahrt

Rheinschifffahrt

Eng verbunden mit Biebrich ist auch die Rheinschfffahrt. Viele Ausflugsschiffe legen in Biebrich an und ermöglichen den Passagieren die Fahrt auf dem Rhein talwärts durch den Rheingau bis nach Düsseldorf oder bergwärts nach Worms und Speyer oder in den Main bis Frankfurt. Den meisten Biebrichern dürfte jedoch die Fahrt auf dem Fährschiff Tamara geläufig sein, die im Sommer vom Biebricher Rheinufer aus das Biebricher und Schiersteiner Strandbad mit dem Schiersteiner Hafen verbindet. Als europäischer Strom wird der Rhein auch als wichtige Transportader von grossen Binnenschiffen genutzt um Getreide, Gas, chemische Produkte oder schweres Stückgut effizient zu transportieren.
Sonnenuntergang über dem Biebricher Schloss

Sonnenuntergänge

Setzen Sie sich an das Rheinufer und genießen Sie die einmaligen Sonnenuntergänge, die dieser Ort zu bieten hat. Betrachten Sie sich den Himmel in Flammen als Naturschauspiel.
Graffitis

Graffitis

Auch moderne Kunst hat in Biebrich ihren Platz. Die Bilder dokumentieren eindrucksvoll die moderne, farbenfrohe und ausdruckstarke Kunstform der Graffitis. Die Graffitis können an der Autobahnunterführung zu den Gibber Bleichwiesen begutachtet werden.

Jupiter und Venus über dem Biebricher Schloss

Die Bilder sind eine Auswahl aus einer ganzen Belichtungsreihe, die am 31.05.2002 zwischen 22:30 Uhr und 22:50 Uhr angefertigt wurden. Sie zeigen die Planeten Venus (rechts) und Jupiter (links) am Sommerhimmel über dem Biebricher Schloss. Vergleicht man das erste mit dem letzten Bild, so sieht man sehr gut den Zeitraum zwischen beiden Bildern durch den unterschiedlichen Stand der beiden Planeten am Firmament.